Modern-Line-Dance und eine Spende für den guten Zweck motivieren

TSC-Trainerin Anja Hoeft war zufrieden: knapp 50 Frauen und Männer folgten am Sonntag ihrer Einladung zu einem Modern-Line-Dance-Training und bedankten sich mit einer Spende für das Klara-Hospiz. Knapp 600 € an Spenden konnte Anja Hoeft am Ende der Veranstaltung der Klara-Hospiz-Koordinatorin Silvia Kruse übergeben.

Geboren wurde die Idee für die Veranstaltung von Anja Hoeft, Trainerin beim Tanzsportclub Schwarz-Silber Marl e.V., die selbst Mitglied im Klara-Hospiz-Verein ist. Unterstützt von den Mitgliedern ihrer TSC-Tanzgruppen lud sie interessierte Frauen und Männer in die Mehrzweckhalle der Ernst-Immel-Realschule zu einem Schnupper-Training für Modern-Line-Dance ein und war selbst erstaunt über die große Resonanz. Neben dem guten Zweck war sicherlich auch die Möglichkeit, bei dieser Tanzform alleine ohne Partner das Tanzbein zu aktueller Musik schwingen zu können, Motivation genug. Erschöpft, aber voll mit neuen Eindrücken verließen die Teilnehmer/-innen des Workshops am Ende die Halle.

Interessenten/-innen für Modern-Line-Dance wenden sich am besten direkt an TSC-Trainerin Anja Hoeft unter 02366/41597 oder per E-Mail a.hoeft@tsc-schwarzsilber-marl.de.

Foto:   TSC-Trainerin Anja Hoeft konnte sich über eine große Resonanz auf ihre Einladung zu einem Benefiz-Training in Modern-Line-Dance freuen.