Der Tanzsportclub Schwarz-Silber Marl e.V. startet demnächst einen Workshop, um Line-Dance kennen zu lernen: ein Tanzstil, bei dem in Reihen und Linien zu modernen, aktuellen Hits nach einer Choreographie getanzt wird. Verglichen mit den klassischen Tanzarten hat Line-Dance einen gewaltigen Vorteil: alle, egal ob Single oder Pärchen, können mitmachen. Ein Tanzpartner ist nicht zwingend erforderlich!

TSC-Trainerin Anja Hoeft erklärt: „Dass diese Art zu Tanzen so großen Anklang findet, ist nur zu gut verständlich, denn es wird ohne Partner getanzt – und damit das alte Problem, dass zum Tanzen immer ein Partner / eine Partnerin benötigt wird, elegant gelöst.“ Wer bei Line Dance nur an klassische Country Musik denkt, liegt außerdem ganz verkehrt. Die gibt’s zwar auch, aber der Schwerpunkt liegt bei aktuellen Hits, bei denen es so richtig zur Sache geht!

Der Workshop findet an den Sonntagen 21. und am 28. Januar jeweils von 11 bis 13 Uhr in der Mehrzweckhalle der Ernst-Immel-Realschule (Zugang von der Otto-Hue-Str.) statt und kostet 20 €. Voraussetzung sind saubere Schuhe, Spaß am Tanzen und gute Laune. Interessenten melden sich bei der TSC-Trainerin Anja Hoeft (02366-41597 oder a.hoeft@tsc-schwarzsilber-marl.de) an. Wer Spaß an der Sache hat, kann anschließend in der Line-Dance-Gruppe des TSC regelmäßig weiter tanzen.